Anleitung: kleine Tasche für Ostern


Heute zeige ich Dir eine Anleitung für eine kleine Tasche zu Ostern. Ideal für´s Osternest oder für die Ostertafel. Wenn es jetzt nicht gerade das Besuchsverbot wegen dem Coronavirus geben würde wäre diese kleine Tasche auch super als kleines Mitbringsel geeignet. Die Tasche ist schnell gebastelt und man kann sie auch von der Dekoration super abwandeln. Man verwendet einfach das Material dafür welches man Zuhause hat.

Und das brauchst Du dafür:

Designerpapier in den Maßen 6″ x 12″ ( 30,4 x 15,2 cm) (hier DSP Magnolienweg aus dem Hauptkatalog)
Farbkarton in den Maßen 2″ x 4 1/8″ (5 x 10,5 cm)
Papier in flüsterweiß für die Dekoration
Schleifenband (hier gepunktetes Tüllband aus dem Hauptkatalog)

Das Designerpapier wird mit der langen Seite in den Papierschneider eingelegt und bei 2,4 cm, 9.4 cm, 16,4 cm und 23,4 cm falzen, dann nach links drehen und die kurze Seite in den Papierschneider einlegen und bei 2″ (5cm) falzen

Wie auf dem folgenden Bild ein- bzw. wegschneiden

Auf die Klebelasche Flüssigkleber aufbringen und zusammenkleben. Den Boden ebenfalls mit Flüssigkleber zusammenkleben.

Nun muss man die Tasche an den Seiten vorsichtig zusammendrücken, so dass sich die Taschenform ergibt. Eine Videoanleitung zu dieser Tasche findet ihr hier, sie ist allerdings auf englich. Für die Dekoration habe ich bei den Taschen ein Stück Farbkarton in Blütenrosa bzw. Waldmoos in den Maßen 5 x 10,5 cm verwendet, an der einen Seite habe ich mit der Fähnchenstanze ein Dreieck ausgestanzt.

Aus einem Stück flüsterweißen Farbkarton habe ich jeweils ein Etikett aus den Stanzformen Zierrahmen aus dem letzten Herbst-Winterkatalog verwendet. Die Rahmen sind auch noch bestellbar, sie haben die Artikelnummer 150664. Darauf habe ich die süßen Hasen aus dem Stempelset „Im Babyglück“ aus dem Hauptkatalog in Espresso gestempelt und mit den Blends in Schiefergrau und Calypso hell ausgemalt. Man kann natürlich auch erst stempeln und ausmalen und danach aussstanzen.

Für den Verschluss habe ich ein Stück flüsterweißen Farbkarton in den Maßen 4cm x 5 cm verwendet. Ich habe den Farbkarton an der kurzen Seite bei 2 cm gefalzt und dann mit der langen Seite in die Stanze „bezaubernder Anhänger geschoben und gestanzt. Das ganze habe ich auf der anderen Seite wiederholt, es ist etwas Fummelarbeit. Man kann aber auch einfach einen Kreis in der passenden Breite verwenden und ihn dann in der Mitte falzen. Dann habe ich alles an der oberen Kante angelegt und mit einer Lochstanze durch das vorgegebene Loch durch alle Lagen gestanzt. Für die Schleife habe ich das gepunktete Tüllband aus dem Hauptkatalog verwendet.

Ich hoffe Du findest diese kleinen Taschen genauso süß wie ich und wünsche ‚Dir viel Spaß beim Nachbasteln.

Liebe Grüße
Maja

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: